Consulting included

Unsere erfahrenen Techniker und Ingenieure und unser Maschinenpark helfen Ihnen bei einer kosteneffizienten Koordinierung und sorgen für die reibungslose Abwicklung – bis hin zur Endkontrolle. Egal, ob Sie einen Sonnen-, Sicht- oder Schallschutz, eine komplexe Fassade, Balkonverkleidungen, Geländer- oder Zaunelemente benötigen, Optik und Zweck erfordern hohe konstruktive und fertigungstechnische Präzision. Wir kennen die Normen und erfüllen sie sorgfältig und wirtschaftlich. Unsere Radien "stimmen", angefangen beim Einzelstück bis hin zur Großserie. Die definierten Abstände zwischen Perforation und Falz oder Bördelung halten wir kontinuierlich ein. Wir freuen uns darauf, Ihre Ideen zu diskutieren und mit unseren Kenntnissen und Erfahrungen zu ergänzen.

Interior

Auf dem Bild sehen Sie unsere Deckenhängung, die wir für den U-Bahnhof Stadthalle in Fürth umgesetzt haben. Die Decke gibt der Halle eine neue, effektvolle Perspektive. Ob bei Decken- oder Wandverkleidungen, bei Tresen, Treppenaufgängen oder Verkleidungen von Heizungen: Lochbleche können auf luftig-elegante Art verdecken und gleichzeitig Durchblick ermöglichen. Sie können den Raumklang verbessern oder auf kostengünstige und dabei künstlerische Art Räumen eine eigene Identität verleihen. In der Firmenarchitektur, im Messebau und in öffentlichen Gebäuden sind sie daher heute nicht mehr wegzudenken. Ihre ästhetische Qualität, hohe Lebensdauer und die nützlichen statischen Eigenschaften sowie das geringe Gewicht sind weitere, gestalterische Vorteile. (Bild unserer Deckenhängung von Silesia711, CC BY-SA 4.0).

Audi-Centre, Linz-Leonding

Die ERNST MECK GmbH hat für die Fassade des Audi Zentrums in Leonding, am Stadtrand von Linz gelegen, die gelochten Bleche hergestellt. Wir bieten die gelochten, gekanteten und eloxierten Lochbleche direkt aus einer Hand an. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit den zuständigen Architekten, den Fassadenbauern und natürlich der Audi AG.

Inserts for hydrants and suction baskets

Einsätze für Hydranten und Saugkörbe für Kreiselpumpen sichern die Funktion und senken den Wartungsaufwand. Die in "Form gebrachten" Lochbleche müssen robust, korrosionsbeständig und langlebig sein.

Spare and wear parts for road pavers

Als Teil der Fink-Group sind wir Zulieferer für die Baumaschinen Fink GmbH. Wir verfügen über großes Know-how im Bereich der Ersatz- und Verschleißteile für Straßenbaumaschinen. Dabei verarbeiten wir Hardox® Verschleißbleche, den weltweit führenden abriebfesten (AR) Stahl. Durch und durch hart, von der Oberfläche bis zu seinem Kern, bewährt sich das Material auch unter den schwierigsten Umgebungen.Wir wissen, wie entscheidend eine überdurchschnittlich lange Lebensdauer bei Bauelementen in dieser Branche sind und können diesen Anspruch bedienen.

Filters and strainers

Filtern und Sieben sind klassische Anwendungen gelochter Bleche. Die Lebensmittelindustrie und fast alle anderen Branchen setzen dabei auf Edelstahl. In der Regel werden unsere Siebe und Filter als Bestandteile von Maschinen oder Anlagen eingesetzt. Als Partner der Industrie erfüllen wir gerne gemeinsam mit unseren Entwicklern und Technikern anspruchsvolle und komplexe Anforderungen in diesem Bereich.

Aluminum and copper sieves

In der Industrie findet man Aluminiumsiebe in Anlagen, in denen eine gute Wärme- oder elektrische Leitfähigkeit den Prozess verbessert oder beschleunigt. Kupfersiebe werden häufig im Außenbereich eingesetzt.

Stairs, steps, platforms

Wir prägen und verarbeiten Materialien wie Aluminium, feuerverzinkten Stahl oder Edelstahl. Diese Materialien eignen sich für Tritte, für Stufen, Leitern oder Plattformen, wie sie bei Bau- und Landmaschinen eingesetzt werden. Solche Teile werden stark beansprucht und müssen neben der langen Lebensdauer in der Praxis gut funktionieren. Als Schwester der Baumaschinen Fink GmbH haben wir großes Know-how im Bereich von Nutzfahrzeugen. Aufbauend auf diesem Wissen können wir Ihnen von der Konzeption über den Prototyp-Bau bis zur Serienreife die komplette Fertigung aus einer Hand anbieten.

Artificial knee joints

Teile für künstliche Kniegelenke fertigen wir aus Titan. Diese Teile müssen möglichst lange halten und natürlich ist Titan mit seiner geringen Dichte und hohen spezifischen Ermüdungsfestigkeit als Werkstoff attraktiv. Noch wichtiger ist aber die sogenannte "Biokompatibilität". Das heißt, Titan ruft keine allergischen Reaktionen im Körper hervor und bildet nach sehr kurzer Zeit an der Luft oder im Kontakt mit wässrigen Körperflüssigkeiten, wie zum Beispiel Blut, eine sehr dünne, effektiv schützende Titandioxidschicht auf der Oberfläche aus. Im Vergleich zu Stählen ist Titan ein metallischer Implantatwerstoff, der dem menschlichen Knochen am nächsten kommt.